Megacoole Megameter

Bekanntlich dienen Fachworte Wissenschaftlern auch dazu, sich von uns Normalsterblichen klar abzusetzen, wenn nicht gar uns zu demütigen. Manchmal glaube ich auch, sie wollen uns durch ihre Fachworte, Abkürzungen und dergleichen bewusst vom Verständnis abhalten. Wie etwa jene Astronomen, die den Sonnendurchmesser jüngst neu bestimmten. Dieser sei ganze 0,3 Mm kleiner als bislang angenommen. Hhm. Mm? Wasndas? Jetzt musste ich an meine kleine Tochter denken. Die setzt gerade 2+2+2+2=8 zusammen. Für mich ist das fasznierend und ein Wunder zugleich, wie die Kleine sich den Zahlenraum bis 20 (Stoff der ersten Klasse hierzulande) erarbeitet. Doch nun kam ich dran: 1m (=ein Meter). Klar. 1 km (=ein Kilometer). Auch klar. 1Mm (=1 Megameter). Ok. Aber gehts auch noch komplizierter. Klar: 0,3 Mm. Grübelgrübel: 300 Kilometer. Na, sags doch gleich, Astronom.
...........................................................................................
hockeystick | 20. Nov 2007, 14:02

Also 10π Pikolichtjahre. Warum so kompliziert?

Trackback URL:
http://plazeboalarm.twoday.net/stories/4465011/modTrackback

Status

Online seit 4442 Tagen
aktualisiert: 12. Dez, 12:22
... login

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Diskreditierung
Warum die Studie eines Mannes schlecht sein soll, weil...
Edwar Wait - 12. Dez, 12:21
Na, wo ist die Kritik?...
Mir liegt die Studie aus dem Jahr 2003 ebenfalls vor,...
Edwar Wait - 12. Dez, 12:10
Sollen wir den Saft kaufen...
BITTE BEACHTEN: Ich habe die Geschichte zu Cellagon...
marcus_ 6. Nov, 13:53
Sollen wir den Saft kaufen...
BITTE BEACHTEN: Ich habe die Geschichte zu Cellagon...
marcus_ 6. Nov, 13:51
Der Saft, der uns die...
BITTE BEACHTEN: Ich habe die Geschichte zu Cellagon...
marcus_ 6. Nov, 13:50
Cellagon 2: Eine Studie...
BITTE BEACHTEN: Ich habe die Geschichte zu Cellagon...
marcus_ 6. Nov, 13:45
Wie Placebo wirklich...
Mit Gruß tom-ate
tom-ate - 21. Apr, 21:45

Credits